Human Network Competence

Herzlich Willkommen im Human Network Competence Blog, unserem Weblog für Trends zu Wissensmanagement und Kooperation im Enterprise 2.0.

hnc-teaser

Veränderung der internen Kommunikation durch Social Media

, von

Am 23. und 24.06.2014 war ich gemeinsam mit meinem Kollegen Paul Kruse auf den Praxistagen Interne Kommunikation 2.0 in Köln. Anlass unseres Besuchs war die Durchführung eines eigenen Workshops mit dem Titel Social Media als Instrument der Wissenskommunikation am zweiten Tag der Veranstaltung. Unser Anliegen war es – neben der Diskussion der richtigen Werkzeuge eines modernen Social Intranet -, die Aufgaben, Herausforderungen und Chancen für die Aufgabenerledigung der internen Kommunikation mittels Social Media zu diskutieren.

Artikel vollständig lesen

Auf dem Weg zum Digital Workplace #2: Was ist ein Digital Workplace?

, von
1 Kommentar

Am diesjährigen CeBIT-Dienstag hatte ich die Gelegenheit, einen kurzen Vortrag zum Panel “Auf dem Weg zum Digital Workplace” auf der CeBIT Social Business Arena 2014 in Halle 6 zu halten. Auf diesem Wege ist eine Reihe von Blogbeiträgen entstanden, die sich mit diesem Thema beschäftigt. Nach einem ersten Beitrag zum Status quo stellt dieser zweite Beitrag die Frage: Was ist ein ‘Digital Workplace’? Artikel vollständig lesen

Auf dem Weg zum Digital Workplace #1: Wo stehen wir heute?

, von
1 Kommentar

Am diesjährigen CeBIT-Dienstag hatte ich die Gelegenheit, einen kurzen Vortrag zum Panel “Auf dem Weg zum Digital Workplace” auf der CeBIT Social Business Arena 2014 in Halle 6 zu halten. Auf diesem Wege ist eine Reihe von Blogbeiträgen entstanden, die sich mit diesem Thema beschäftigt. Dieser erste Beitrag stellt die Frage: Wo stehen wir heute?

Auf dem Weg zum Digital Workplace: Wo stehen wir heute? Artikel vollständig lesen

KnowTech 2012: Neue Horizonte für das Unternehmenswissen – Social Media, Collaboration, Mobility [Review]

, von
1 Kommentar

Am 24. und 25. Oktober 2012 waren mein Kollege Tino Schmidt, Abteilungsleiter Portal Solutions, und ich gemeinsam als Referenten auf der KnowTech. Das Motto der in diesem Jahr in Stuttgart stattfindenden Veranstaltung lautete: “Neue Horizonte für das Unternehmenswissen – Social Media, Collaboration, Mobility“. Der Slogan ist für mich ein ganz klares Signal für die Konvergenz der Themenfelder Wissensmanagement und Enterprise 2.0! Zunächst möchte ich mich bei Frau Kreisel und Herrn Dr. Weber für die gute Organisation im Vorfeld und während der Tagung bedanken. Auch muss ich vorwegnehmen, dass viele interessante Beiträge häufig parallel stattfanden, sodass ich nur eine gewisse Auswahl an Präsentationen beiwohnen konnte. Eine kurze Vorstellung der Highlights möchte ich nachfolgend vornehmen, weil sie mich inspiriert haben.

Herr Prof. Niemeier eröffnete die Keynote Session als Moderator. Er stellte fest, dass wir mittlerweile die 14. Wissensmanagement-Veranstaltung abhalten und man sich mit 14 Jahren (Wissensmanagement) eigentlich in der Pubertät befindet, sodass Stimmungsschwankungen, neue Begehrlichkeiten und “Abschneiden von alten Zöpfen” durchaus als normal anzusehen sei. Diese Analogie fand ich sehr gut gewählt, beschreibt es doch wie etabliert Wissensmanagement bereits ist und gleichzeitig wie vage verschiedene Aspekte, wie Messbarkeit, Nutzen und Etablierung immer noch sind.

Es gab vier Keynote-Vorträge u. a. mit Dion Hinchliffe, welcher durchaus als Enterprise 2.0 Experte der ersten Stunde bezeichnet werden kann (vgl. FLATNESSES Akronym). Zwei Vorträge waren für mich sehr erhellend: Volker Smid (CEO HP/Vize Präsident Bitkom) “Wissensmanagement als Standortthema” und Dr. Pero Micic (FutureManagementGroup) “Wecken Sie den Zukunftsmanager in Ihnen!”. Der erste Vortrag kam völlig ohne Folien aus. Herr Smid stellte fest, wie wichtig Wissensmanagement sei, um neue Geschäftsfelder zu identifizieren (“Was denkt der Kunde eigentlich über uns?”) und appellierte an die Teilnehmer, Wissensmanagement stärker umsetzungsorientiert zu verstehen (“umsetzen und machen”), in Geschäftsprozesse zu integrieren und Standards zu schaffen. Auch der zweite Vortrag von Hr. Micic schärfte den Blick nach vorn und gab Impulse, Wissensmanagement als Chance zu verstehen, Innovationen bereits heute anzudenken (“Zukunft findet im Kopf statt”). Sein Fokus als Zukunftsmanager lag ganz klar darin, Veränderungen in der Haltung und Einstellung von Wissensarbeitern bewusst zu machen und den permanenten Wandel nicht als Gefahr zu sehen (“In der Komplexität der Moderne bringt uns unser Gehirn immer häufiger in Schwierigkeiten”).

Artikel vollständig lesen

Einsatz von Social Software im Unternehmen

, von

Social Software hat sich in den Unternehmen etabliert. CIOs setzen auf die Erfolge von Social Intranet, “Corporate Facebook” oder Community-Plattformen mit Kunden und Partnern. Obwohl in manchen Unternehmensbereichen immer noch Skepsis besteht, sind die Vorteile für innovative Unternehmen mittlerweile klar erkennbar:

Artikel vollständig lesen

Diese Webseite basiert auf Wordpress. © 2014 Communardo Software GmbH / Kleiststraße 10 a / D-01129 Dresden / Fon +49 (0) 351/8 33 82-0 / info@communardo.de